Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Am 26. Mai FDP wählen!

FDP Kreisverband Aachen-Land

Welches Europa wollen wir – und wie viel?

04. Mai 2019

Prof. Dr. Andreas Pinkwart

Forum mit

Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

„Welches Europa wollen wir – und wie viel?“

am Mittwoch, 8. Mai 2019, 18 Uhr
im Ludwig Forum für Internationale Kunst, Jülicher Straße 97-109, 52070 Aachen

In fünf Veranstaltungen erläutern europäische Persönlichkeiten, welches und wie viel Europa sie wollen. Am 8. Mai skizziert Andreas Pinkwart seine Vorstellung, wie sich die EU weiterentwickeln soll und muss, um das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in das europäische Projekt zu stärken.

Der Bankkaufmann und Diplom-Volkswirt wurde 1991 promoviert und leitete bis 1994 das Büro des damaligen Vorsitzenden der FDP-Bundestagsfraktion. Anschließend übernahm er einen Lehrstuhl in Düsseldorf und ab 1998 eine Professur für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Siegen. 2002 in den Deutschen Bundestag gewählt, zog er 2005 als Forschungsminister und stellv. Ministerpräsident in die NRW-Landesregierung ein. Ab 2011 sechs Jahre lang Rektor der HHL Leipzig Graduate School of Management, wurde er 2017 zum Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen berufen.

Moderation: René Benden
Aachener Zeitung/Aachener Nachrichten

Eintritt: frei - um Anmeldung wird gebeten unter:
Fax 0241/5101-360 oder online über www.medienhausaachen.de/karlspreis/pinkwart

Veranstalter: Karlspreisstiftung, Stadt Aachen, Aachener Zeitung/Aachener Nachrichten

drucken

zurück

Wir im Netz...

» FDP Aachen-Land auf Facebook

Landesverband

FDP-Landesband Nordrhein-Westfalen

» www.fdp.nrw

„Europa hat seinen Preis. Es hat aber vor allem seinen Wert.“
(Guido Westerwelle)