FDP Kreisverband Aachen-Land

Suche...

Neu im Parlament: Claudia Cormann

15. April 2021

Middeldorf legt Mandat nieder – Cormann rückt nach

Claudia Cormann
Claudia Cormann Foto: FDP-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf. In der FDP-Landtagsfraktion gibt es eine personelle Veränderung. Mit Ablauf des 14. April hat Bodo Middeldorf sein Landtagsmandat niedergelegt. Er übernimmt die Geschäftsführung der Zukunftsagentur Rheinisches Revier. Als Nachrückerin zieht Claudia Cormann aus Aachen in den Landtag ein.

Claudia Cormann (58), Redakteurin aus Aachen, ist am heutigen 15. April im Plenum als Abgeordnete verpflichtet worden. Für die FDP-Fraktion wird Claudia Cormann künftig als Obfrau und Sprecherin in der Enquetekommission IV „Einsamkeit“ fungieren. Zudem gehört sie als Mitglied dem Ausschuss für Kultur und Medien sowie als Stellvertretendes Mitglied dem Gleichstellungsausschuss und dem Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales an. „Mit Respekt vor der Aufgabe, großer Dankbarkeit für das Vertrauen und mit meiner ganzen Kraft freue ich mich in diesen schwierigen Zeiten für die Menschen in unserem Land arbeiten zu dürfen“, erklärt Cormann.

Bodo Middeldorf gehörte dem Landtag seit Mai 2017 an. Der Experte für Verkehr und Strukturpolitik hat wichtige Impulse für eine ideologiefreie Mobilitätspolitik gesetzt. Seine Funktion als verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion übernimmt Ulrich Reuter aus Hamm.

drucken

zurück

„Unsere Zukunft ist Europa – eine andere haben wir nicht.“
(Hans-Dietrich Genscher)