Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

FDP Kreisverband Aachen-Land

Benjamin Steinborn tritt für die FDP Simmerath als Bürgermeisterkandidat an

15. März 2020

Ortsparteitag der Liberalen in Simmerath mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Benjamin SteinbornOrtsparteitag der Liberalen in Simmerath mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Benjamin Steinborn (2. v.l.). Foto: FDP

Simmerath. Auf ihrem Ortsparteitag am vergangenen Freitag haben die Liberalen Benjamin Steinborn als Ortsvorsitzenden wiedergewählt und als Bürgermeisterkandidaten für die Gemeinde Simmerath nominiert. Für den scheidenden Christoph Küpper wurde Hermann Josef Bongard als stellvertretender Vorsitzender gewählt. Schatzmeister Patrick Krieger wurde in seinem Amt bestätigt. Dietmar Thelen, Arno Lutterbach, Michael Fogge wurden als Beisitzer gewählt.

Benjamin Steinborn stellte in seinem Bericht eine allgemein angenehme, andererseits aber auch angespannte Lage auf politischer Ebene der Gemeinde Simmerath fest. Er bedauerte, dass neben dem Bürgermeister auch Beigeordneter Bennet Gielen aufhöre, der zum 1. April eine neue Stelle bei der Stadt Kempen antreten werde. „Bennet Gielen reißt ein großes Loch, das alles muss man jetzt noch managen. Der Bürgermeister wird bis zu seinem Ende als Verwaltungsoberhaupt bestimmt keine Langeweile haben“, sagt Steinborn.

Rückblickend stellte der Ortsvorsitzende fest, dass 2019 ein eher ruhigeres Jahr für die Freien Demokraten in Simmerath war. Bezüglich der Mitgliederstärke freute er sich über ein erfreuliches Jahresende und den gelungenen Start in 2020. Mit Uwe Ebers durfte er ein umgemeldetes Neumitglied begrüßen und mit dem „jüngsten“ Mitglied aller Zeiten habe man weiteren Zuwachs gewonnen, dem 17-jährigen Frederic Haskenhoff. Ein klares Zeichen dafür, dass liberale Politik auch in der Jugend der Gemeinde angekommen ist. Diesen Trend beobachte man auch bei den Zuwächsen im Kreisverband, der sich aktuell über so viele Mitglieder - insbesondere junge Mitglieder - freuen darf, wie noch nie zuvor.

Ende letzten Jahres habe es erste Treffen zur Beratung des Wahlkampfkonzepts gegeben, die in den nächsten Wochen und Monaten weitergeführt werden, um das Konzept zeitnah zu finalisieren. Zusammen mit den Ortsvorsitzenden des Kreises und dem eigenen Team gelte es, einen Master-Plan zu schmieden, so Steinborn. Newsletter, Facebook und Instagramm: Benjamin Steinborn kündigte an, dass die Freien Demokraten in Simmerath die Öffentlichkeitsarbeit in den sozialen Medien nun verstärkt in den Fokus nehmen werden.

drucken

zurück

Wir im Netz...

» FDP Aachen-Land auf Facebook

Landesverband

FDP-Landesband Nordrhein-Westfalen

» www.fdp.nrw

„Europa hat seinen Preis. Es hat aber vor allem seinen Wert.“
(Guido Westerwelle)