Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung
 
 
 
 
 
 

FDP Kreisverband Aachen-Land

Aktuelle Meldungen

07. Oktober 2018

Brief an die Basis: Markus Herbrand MdB stimmt Mitglieder auf die Europawahl ein

Brief an die FDP-Mitglieder von Markus Herbrand MdB
Vorbereitung der Europawahl im Bezirksverband Aachen mit Markus Herbrand MdB, Bezirksvorsitzender, Andrea Wolff, Europabeauftragte und Patrick L. Schunn, Europakandidat (v.l.).

Liebe Freie Demokraten im Bezirk Aachen,

am 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger ein neues Europaparlament. Der FDP-Bezirksverband Aachen wird dabei mit einem eigenen Kandidaten in diese Wahl ziehen. Der Bezirksvorstand hat in seiner letzten Sitzung einstimmig den stellvertretenden Kreisvorsitzenden der FDP Düren, Patrick L. Schunn, als Europakandidaten nominiert.

mehr...




05. Oktober 2018

Berufskollegs stärken – Herausforderungen und Chancen

Die Leistung der Berufskollegs ist in der Breite vielen nicht bekannt. Dabei sind sie Pioniere beim modernen Schulmanagement und stehen für Innovation.

Werkstattgespräch der FDP-Landtagsfraktion zur Zukunft der beruflichen Bildung
Spannende Debatte zur Zukunft der beruflichen Bildung beim Werkstattgespräch der FDP-Landtagsfraktion.

Düsseldorf. Die berufliche Bildung ist einer der Erfolgsfaktoren, mit denen Deutschland die letzte Wirtschaftskrise nahezu unbeschadet überstanden hat und prägend für das Bildungsland NRW. Dennoch ist diese Schulform in der öffentlichen Wahrnehmung viel zu wenig sichtbar. Zu Unrecht, meint die FDP-Landtagsfraktion NRW. Für die Freien Demokraten sind berufliche und akademische Bildung gleichwertig.

mehr...




04. Oktober 2018

FDP-Bezirksverband Aachen geht mit Patrick L. Schunn in die Europawahl

Patrick L. Schunn
Patrick L. Schunn (FDP)

Düren. Die Freien Demokraten im Bezirk Aachen (Städteregion und Stadt Aachen, Kreise Düren, Euskirchen und Heinsberg) ziehen mit Patrick L. Schunn in die Europawahl. Der Bezirksvorstand nominierte den Politikwissenschaftler aus Linnich einstimmig. Am 26. Mai 2019 finden die Wahlen zum nächsten Europaparlament statt. Der FDP-Bundesvorstand hatte jüngst Generalsekretärin Nicola Beer als Spitzenkandidatin nominiert.

„Bei der Europawahl entscheiden die Bürgerinnen und Bürger, welches Europa sie wollen. Wir wollen den Menschen in der Grenzregion ein Angebot machen, ein Angebot für Europa, für ein neues Europa“, erklärt FDP-Bezirksvorsitzender Markus Herbrand. „Wir brauchen wieder einen starken deutsch-französischen Motor in Deutschland. Präsident Macron hat Vorschläge zur Reform der Europäischen Union unterbreitet. Seit dem passiert nichts. Deutschland muss darauf endlich antworten. Wir dürfen die Diskussion über die Zukunft Europas nicht den Orbans, Kaczynskis und Salvinis überlassen“.

mehr...




30. September 2018

Meilensteine für NRW

Christof Rasche MdL sprach in Stolberg über seine Rolle in der schwarz-gelben Regierungskoalition.

Besuch des FDP-Landesfraktionschefs Christof Rasche am 26. September 2018 zur Kreiswahlversammlung in Stolberg
Christof Rasche MdL gab im Romantik Parkhotel einen umfassenden Rückblick auf die Aktivitäten der NRW-Regierung seit den Landtagswahlen. Foto: Stefan Steins.

Städteregion. „Meilensteine für NRW“ - unter diesem Titel hatte der Kreisvorstand der Freien Demokraten zur Wahlversammlung in das Romantik Parkhotel nach Stolberg eingeladen. Als Referenten durfte Dr. Werner Pfeil den Fraktionsvorsitzenden der Landes-FDP Christof Rasche willkommen heißen.

mehr...




22. September 2018

Geld, Image, Infrastruktur verbessern

VBE hat bei der Jahreshauptversammlung vier Politiker zur Podiumsdiskussion über den Lehrermangel eingeladen

VBE diskutiert mit vier Politikern über Lehrermangel
Bild: Moderator Robert Esser, Redakteur unserer Zeitung, diskutiert mit Frank Schniske, Stefan Behlau, Daniela Jansen, Tim Grüttemeier und Oliver Krischer (von links) über Möglichkeiten, den Lehrerberuf attraktiver zu machen. Foto: Andreas Herrmann

Aachen. Wenn der Verband Bildung und Erziehung (VBE) der Region Aachen zur Jahreshauptversammlung zusammenkommt, steht gewöhnlich etwas Humoriges auf der Tagesordnung. In diesem Jahr jedoch war den Mitgliedern angesichts des prekärer werdenden Lehrermangels nicht zum Lachen zumute.

mehr...




22. September 2018

Solarenergie im Fokus

Liberale Frauen besuchten das Solar-Institut Jülich

Liberale Frauen besuchen das Solar-Institut Jülich
Liberale Frauen zu Besuch im Solar-Institut Jülich. Fotos: Stefan Steins.

Jülich. Auf Einladung der Liberalen Frauen des Bezirksverbands Aachen besuchte eine Gruppe von 15 Liberalen am Donnerstag das Solar-Institut in Jülich (SIJ). In einer dreistündigen Exkursion lernte die Besuchergruppe in Fachvorträgen, Laborbesichtigungen und Modellansichten zukunftsweisende Forschungs- und Entwicklungsprojekte des Solarinstituts kennen.

mehr...




29. August 2018

Unermüdlicher Einsatz für die FDP

Björn Bock für 25-jährige Parteizugehörigkeit mit „Theodor-Heuss-Medaille“ geehrt

Björn Bock: Für 25-jährige Parteizugehörigkeit zur FDP und sein Engagement geehrt
Für 25-jährige Parteizugehörigkeit zur FDP und sein Engagement geehrt: Björn Bock (Mitte) im Kreise seiner Parteifreunde. Foto: Wolfgang Sevenich

Herzogenrath. Im Juli 1993 trat Björn Bock als junger Mann mit 18 Jahren in die FDP ein. Jetzt ehrte ihn seine Partei im Rahmen des Ortsparteitages im „Hotel zur Brücke“ für sein 25-jähriges Jubiläum. Christoph Pontzen, Vorsitzender der Herzogenrather FDP, überreichte dem Jubilar die „Theodor-Heuss-Medaille“ und bedankte sich für dessen unermüdlichen Einsatz.

mehr...




24. August 2018

Das Problem mit der Hebammenausbildung

Es gibt zu wenige Hebammen, und die Zukunft ihrer Ausbildung ist ungewiss. Frist zur Umstellung läuft bald ab.

Hebammenschule des Aachener Luisenhospitals
NRW-Landtagsabgeordnete der Freien Demokraten informieren sich in der Hebammenschule des Aachener Luisenhospitals. Jochen Vennekate, Geschäftsführer der Christlichen Bildungsakademie für Gesundheitsberufe Aachen GmbH (CBG), Dr. Werner Pfeil MdL, Angela Freimuth MdL, Susanne Peters, Leiterin der Hebammenschule und Susanne Schneider MdL (v.l.n.r).

Aachen. Die Zahl der Geburten steigt wieder, auch in der Region. Diese an sich erfreuliche Tatsache deckt jedoch ein Problem auf: Es gibt landauf, landab zu wenige Hebammen, die Geburtshilfe leisten. Das Interesse an einer Ausbildung hat merklich nachgelassen, und examinierte Hebammen steigen ganz oder teilweise aus dem Beruf aus.

mehr...




19. August 2018

FDP-Sommerfest 2018 in Aachen

Passendes Sommerwetter zum Sommerfest, gute Laune und viele Gäste – in jeder Hinsicht eine gelungene Veranstaltung der Freien Demokraten.

FDP-Sommerfest 2018 in Aachen
FDP-Sommerfest 2018 in Aachen. Fotos: Stefan Steins.

Aachen. Zahlreiche Mitglieder duften die beiden Gastgeber der FDP-Kreisverbände aus Aachen-Stadt, Dr. Alexander Heyn, sowie aus Aachen-Land, Dr. Werner Pfeil MdL, auf dem Aachener Hühnermarkt zum diesjährigen Sommerfest begrüßen. Gut vertreten waren auch dieses Jahr wieder die Mitglieder der Jungen Liberalen (JuLis) und die Neumitglieder aus den Ortsverbänden. Gastredner Dirk Wedel, Staatssekretär der Justiz in NRW, sprach auf dem Sommerfest zu aktuellen Themen der Justizpolitik des Landes. FDP-Landtagsabgeordneter Dr. Werner Pfeil gab einen kurzen Einblick in die erfolgreiche Arbeit der Landtagsfraktion. Bei bestem Sommerwetter, kühlen Getränken und netten Gesprächen ließ sich der Sonntag entspannt mit den Liberalen genießen.




15. August 2018

Sommerfest 2018

Sommerfest 2018

 

Die FDP-Kreisverbände Aachen-Stadt und -Land laden ein zum

Sommerfest 2018

am Sonntag, 19. August 2018 um 11 Uhr

auf den Hühnermarkt in Aachen

Neben unseren regionalen Abgeordneten dürfen wir Ihnen Dirk Wedel (NRW-Staatssekretär der Justiz) als Gastredner ankündigen.

Wir würden uns sehr freuen, bei sonnigem Wetter und erfrischenden Getränken mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

» Einladung (PDF-Datei, 104 KB)




06. August 2018

Besuch des Solarinstituts in Jülich

Solarturmkraftwerk Jülich
Solarturmkraftwerk Jülich. Foto: Stefan Steins

Der Bezirksverband der Liberalen Frauen Aachen lädt ein zu einem

Besuch des Solarinstituts in Jülich
mit dem Themenschwerpunkt
„Energiespeicher“

am Donnerstag, 20. September 2017, 15.00 Uhr

Treffpunkt: Heinrich-Mußmann-Str. 1, 52428 Jülich, 1. Etage Raum 01G09 - Dekanatsraum

mehr...




29. Juli 2018

liberal.nrw - Neue Ausgabe 2/2018

Das FDP-Magazin von Partei und Fraktion in Nordrhein-Westfalen

liberal.nrw - Neue Ausgabe 2/2018

Druckfrisch auf dem Server: liberal.nrw, Ausgabe 2/2018!

Exklusiv im Magazin: Ein Interview mit Joachim Stamp und Christof Rasche zur Zukunft Nordrhein-Westfalens.

Erfahrt außerdem, welche Fortschritte NRW auf dem Weg zum Chancenland gemacht hat, wie die FDP-Fraktion die Zukunft der Mobilität gestaltet und was Christian Lindner und Joachim Stamp zur Bundesregierung sagen!

Es warten einige tolle Veranstaltungsrückblicke zum Landesparteitag, das Skill Camp, die Meilensteine-Tour der Fraktion nach einem Jahr NRW-Koalition, die Werkstattgespräche und unser Sommerfest im Landtag auf euch!

Gemeinsam mit der FDP NRW haben wir wieder viel Spannendes zusammengetragen. Viel Spaß beim Lesen!

liberal.nrw - Neue Ausgabe 2/2018
» als PDF-Dokument (1,78 MB)




19. Juli 2018

Großer Erfolg! Auf Flugplatz Merzbrück kann jetzt neues Cluster entstehen

Pressemitteilung von Dr. Werner Pfeil, MdL

Geräuscharmes Fliegen als Ziel
The next big thing in aeronautics: »Silent Air Taxi« Foto: Center Air s.Pace, RWTH Aachen Campus.

Düsseldorf. Im Dezember letzten Jahres wurde Wirtschaftsminister Prof. Pinkwart von mir in die Region eingeladen und ihm wurde im Haus der StädteRegion das Projekt „Silent Air Taxi“ vorgestellt.

Voraussetzung für die Schaffung dieses Projekts ist die Weiterentwicklung des Flugplatzes Merzbrück.

Die Vision für den „Forschungsflugplatz Aachen-Merzbrück“, die Teil des „Aviation Clusters“ am Campus der RWTH werden soll, wird jetzt Realität! - Ich freue mich, dass nach gut sieben Monaten das Minsiterium und die Landesregierung die Weichen auf „Fly“ gestellt haben.

mehr...




08. Juli 2018

Ministerin Gebauer: Inklusion umsteuern durch eindeutige Qualitätskriterien und zusätzliche Ressourcen

Eckpunkte zur Neuausrichtung der Inklusion und neue Mindestgrößenverordnung für Förderschulen vorgestellt

Yvonne Gebauer MdL
Yvonne Gebauer MdL, Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf. Schulministerin Yvonne Gebauer hat die Eckpunkte für die Neuausrichtung der Inklusion in der Schule vorgestellt. Die Landesregierung sei angetreten, um die Qualität der Inklusion an den Schulen spürbar zu verbessern, betonte die Ministerin und erklärte: „Die Landesregierung investiert massiv in die Inklusion und stellt zusätzliche Ressourcen bereit. Wir werden die Angebote an Schulen des Gemeinsamen Lernens bündeln und eindeutige Qualitätskriterien einführen, damit alle Schülerinnen und Schüler profitieren können.“

mehr...




06. Juli 2018

Sicherung von Förderschulen – Standort der Förderschule Nordeifel in Eicherscheid gesichert

Pressemitteilung von Dr. Werner Pfeil MdL

Düsseldorf. Am heutigen Tage hat Frau Schulministerin Yvonne Gebauer den Entwurf der neuen Mindestgrößenverordnung für Förderschulen verkündet. Danach ist der Standort der Förderschule Nordeifel in Eicherscheid bis 2023 gesichert.

„Politik ist oft das Bohren von dicken Brettern, aber es lohnt sich“, freut sich Pfeil. Dieser hatte im Oktober letzten Jahres gemeinsam mit Schulministerin Yvonne Gebauer die Förderschule in Eicherscheid besucht, um sich vor Ort für den Standort einzusetzen.

Mir war es dabei eine Herzensangelegenheit, dass insbesondere auch im ländlichen Raum Förderschulen Standorte behalten und fortgeführt werden. „Ich freue mich für alle, die sich für den Bestand der Förderschule Eicherscheid eingesetzt haben“, so Pfeil.




05. Juli 2018

Komplexe Aufgaben gemeinsam lösen

Liberale stellen zeitgleich Antrag auf Prüfung verstärkter interkommunaler Zusammenarbeit der vier Nordkreisstädte

FDP im Nordkreis
Viel Staub aufwirbeln wollen die Liberalen im gesamten Nordkreis – und dabei die Verwaltungsstuben auf der Suche nach Synergieeffekten ordentlich ausfegen: (v.l.) Josef Nevelz/Alsdorf, Hans-Dieter Reiprich/Baesweiler, Hans Carduck/Würselen und Björn Bock/Herzogenrath. Unter anderem die Straßenreinigung könnten sie sich als gemeinsame Aufgabe vorstellen. Foto: Oprée

Nordkreis. Dass Ratsparteien unterschiedlicher Couleur mitunter gemeinschaftliche Anträge stellen, um ihren Anliegen Gewicht zu verleihen, ist hinreichend geübte Praxis. Dass sich Parteien aus vier Städten zusammenschließen, um in ihren jeweiligen Stadtverwaltungen Neuerungen zu bewirken, ist indes neu.

Die FDP-Ratsmitglieder aus Alsdorf, Baesweiler, Herzogenrath und Würselen haben jetzt einen derartigen Schulterschluss vollzogen und zeitgleich einen Antrag auf den Weg gebracht, der am Donnerstagmorgen in den vier Rathäusern angekommen sein dürfte.

mehr...




04. Juli 2018

Antrag Europa III: Grenzüberschreitende Mobilität in Europa ausbauen

Pressemitteilung von Dr. Werner Pfeil MdL

Dr. Werner Pfeil MdL
Dr. Werner Pfeil MdL

Düsseldorf. Während die einen Politiker die Grenzen abschotten wollen, versteht die CDU/FDP-Koalition in NRW die Grenzlage als gemeinsame Chance und will die weiteren Potenziale nutzen, die durch die Nähe zu den Niederlanden und Belgien bestehen.

mehr...




30. Juni 2018

Angekommen, aber nicht am Ziel

Berufskolleg Herzogenrath stolz auf Flüchtlingsintegration. Es bleiben Probleme.

Berufskolleg Herzogenrath stolz auf Flüchtlingsintegration.
Erfolgsmodell „Internationale Förderklasse“: Dafür wollen sich Stefan Lenzen (v.l.), Frank Schniske, Martina Hannen, Melanie Bönnighausen (8.v.l.) und Lehrerin Tina Richter (3.v.r.) weiter einsetzen. Foto: Christian Ebener.

Herzogenrath. Maler, Koch und Mechatroniker: Die Berufswünsche, die die Schüler der Internationalen Förderklasse am Berufskolleg Herzogenrath äußern, sind vielfältig. „Sie sind ein Lehrbeispiel gelungener Integration“, betonen Lehrer Frank Schniske und Schulleiter Thomas Stephan einhellig. Die Schüler, die nach Deutschland flüchteten, kommen aus Afghanistan, Syrien und dem Irak.

mehr...




24. Juni 2018

Spannende Zeitreise durch das Aachener Rathaus

Liberale Frauen und Männer besichtigen das Aachener Rathaus

Rathausbesichtigung der Liberalen Frauen am 23. Juni 2018
Rathausbesichtigung der Liberalen Frauen. Fotos: Stefan Steins.

Aachen. Unter fachkundiger Führung des städteregionalen FDP-Fraktionsvorsitzenden, Georg Helg, durfte die Besuchergruppe der Liberalen Frauen des Kreisverbandes Aachen am Samstag einen Einblick in die spannende Geschichte des Aachener Rathauses erleben.

mehr...




22. Juni 2018

Die neue FDPlus ist da

Das Magazin der Freien Demokratischen Partei.

FDPlus - Neue Ausgabe 02/2018

Diese Ausgabe hat den 69. Bundesparteitag der Freien Demokraten zu Innovationen in Deutschland im Blick. Im Interview zeigt Dr. Joachim Stamp auf, wie NRW den aktuellen Herausforderungen begegnet. Die Generalsekretärin berichtet über den Einsatz für mehr starke Frauen bei den Freien Demokraten. Außerdem schauen wir in die Bundesländer Bayern und Hessen, wo im Oktober gewählt wird. In unserer Digitalausgabe finden Sie zudem zusätzliche Bilder vom Parteitag sowie einen Bericht über die Kommunalwahl in Schleswig-Holstein.

Lesen Sie die fdplus ganz bequem im Browser oder per App auf Ihrem iPhone, iPad oder Android-Gerät. Alternativ können Sie sie auch als PDF herunterladen oder Einzelseiten ausdrucken.

FDPlus - Aktuelle Ausgabe 02/2018

» als PDF-Dokument (4,47 MB)
» als Browser-Version
» als App für Android-Geräte
» als App für Ihr iPhone




» weitere Meldungen finden Sie im Archiv

Wir im Netz...

» FDP Aachen-Land auf Facebook

Landesverband

FDP-Landesband Nordrhein-Westfalen

» www.fdp.nrw

„Europa hat seinen Preis. Es hat aber vor allem seinen Wert.“
(Guido Westerwelle)